Gemeindeentwicklung
13.04.2015 Der Gemeinderat beauftragt Bürgermeister Feneberg ein Fachbüro einzuladen. Das Büro KE (Kommunalentwicklung) stellt sich und seine Arbeitsweise im Rahmen einer Gemeinderatssitzung vor. Das Büro wird gebeten ein Angebot abzugeben.
 
08.06.2015 Nachdem der Gemeinderat das Angebot erhalten hat, wird die Angelegenheit erneut im Rahmen einer Gemeinderatssitzung behandelt. Der Gemeinderat bittet um Kontaktaufnahme mit einem weiteren Büro um einen Vergleich ziehen zu können.
 
06.07.2015 Das Büro die STEG stellt sich und seine Arbeitsweise im Rahmen einer Gemeinderatssitzung vor. Das Büro wird gebeten ein Angebot abzugeben. Bürgermeister Feneberg wird gebeten die Angelegenheit in einer der nächsten Sitzungen noch einmal auf die Tagesordnung zu nehmen, da weiterer Beratungsbedarf besteht.

07.09.2015 Der Gemeinderat beschließt von dem Büro STEG und dem Büro KE ein Angebot über die Bausteine: 1. Grundlagenermittlung 2. Analyse 3. Klausursitzung mit dem Gemeinderat, betreffend die Gesamtgemeinde, einzuholen und dann erneut über die Angelegenheit zu beraten. 

09.11.2015 Der Gemeinderat beschließt den Auftrag an das Büro die STEG zu vergeben.

Zwischenzeitlich: Das Büro führt derzeit eine Bestandsaufnahme in der Gesamtgemeinde durch.